Aktuell:    Stand: 22.02.2018

Achtung Breaking News !!!!

 

Jens Naundorf (BSG Siemens) schrieb mir:

Hallo,

 

wer letzten Sonntag beim TSG Cross war oder was da drüber gelesen hat kennt die Situation im Gehölz.

In den Nächten ist Frost, am Tag etwas Tauwetter, dadurch haben sich ein paar Probleme auf der Strecke aufgelöst bzw. verstärkt.

An mehrere Stellen ist an Laufen nicht zu denken, daher musste ich die Strecke jetzt nochmals ändern, sprich es ist nicht die Strecke die Bernd und Birger veröffentlicht haben.

Die neue Strecke habe ich als Anhang beigefügt.

 

Auf der Strecke liegt noch ein Baum, den ich mit meinen Bordmitteln nicht beseitigt bekomme, die anderen habe ich weggeschnitten bekommen.

Dieses bedeutet, dass über den Baum gelaufen werden muss (habe ALLE Läufer beim TSG Cross auch geschafft!). Die neue Strecke ist allerdings auch etwas länger und schwerer, sprich wir kommen jetzt auf 3280m pro Runde, dadurch werden sich auch die Startzeiten von der Lang und Mittelstrecke etwas nach hinten verschieben. Sobald der letzte Läufer des vorherigen Laufen im Ziel ist geht es los, damit wir nicht zu weit nach hinten schieben müssen.

 

Start und Ziel bleibt auf der Rodelbahn, wie geplant.

 

Bitte teilt das den Spartenleitern mit bzw. veröffentlicht dieses noch auf den betreffenden Seiten.

Spickes sind zwar nicht unbedingt erforderlich aber sind an einigen Stellen mit Sicherheit von Vorteil!! Ich selbst werde aber ohne laufen, obwohl ich welche habe, so schlimm ist es nun auch wieder nicht.

 

Jens Naundorf

 

 ********************** 

 

 

Am Samstag, den 10.02.2018 fand der 13. Waldlauf der BSG'en Laufwerk und Feuerwerk wieder in Tangstedt statt.

Die Langstrecke wurde von Marcel de Lannoy (Siemens) und Claudia Willamowski (Laufwerk) gewonnen. Hier der Song Proud Mary auf spanisch

Hier schon die Resultate

Alle Sieger der Mittelstrecke

 

Weitere und tolle Bilder dieses Laufes von unserem Zeitnehmer und Kameramann Hartmut Sickart , siehe unten

 

 

  

 

 

 

  

 

  

 

 

 

 

in god we trust

Hartmut Sickart (webmaster)